fbpx
WE ARE AVA – Fresh Electronic Pop – Release Show
18574
page-template-default,page,page-id-18574,qode-music-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-14.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_advanced_footer_responsive_768,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive
 

Album Release Show

Inner Gardening

Support: Tobias Jensen

17. September 2021 / Grabenhalle St. Gallen
Doors: 19:30 / Show: 20:30 / CHF 20

Info zu den Tickets (Stand 20.08.21): Der Zutritt zur Grabenhalle ist aufgrund der gesetzlichen Vorgaben nur mit einem in der Schweiz anerkannten Covid-Zertifikat möglich. Am Eingang wird das Covid-Zertifikat und die Identität aller Personen anhand eines amtlichen Ausweises (ID, Pass, Fahrausweis) überprüft. 

Alle Infos zum Erwerb eines gültigen Zertifikats

Frischer, elektronischer Pop, der mal sanft und zerbrechlich scheint, nur um dann im nächsten Moment die ganze Welt herauszufordern – das verspricht das Newcomer-Dreiergespann WE ARE AVA aus der Ostschweiz. Gerade mal seit drei Jahren unterwegs, hat das Trio mit traumtänzerischen Klängen, pointierten Lyrics und der klaren Stimme von Sängerin Kim schon ordentlich auf sich aufmerksam gemacht. Bei über 40 Konzerten in der ganzen Schweiz zeigten sie ihre Passion für die Bühne und begeisterten mit ihrer Live-Präsenz und Spielfreude. Nach der weltweiten Krisenzeit meldet sich das Trio nun mit ihrem Debüt-Album „Inner Gardening“ im Gepäck zurück und freut sich, dieses am 17. September in ihrer Heimatstadt St. Gallen taufen zu dürfen. Eröffnet wird der Abend vom wundervollen Singer-Songwriter und SRF 3 Best Talent Tobias Jensen.

Inner Gardening trumpft mit 11 starken Pop-Songs, welche mit einem Fokus auf das eigene Sein alle Höhen und Tiefen überraschend direkt und unverblümt verarbeiten. Bereits erschienene Singles wie der energetische, eingängige Track Conquer Me oder die düsteren Party-Hymne More Than You Like Me geben einen süssen Vorgeschmack auf Kommendes und zeigen, wie stark sich die Gruppe seit ihrer Gründung bereits weiterentwickelt hat. Die Produktionen entstanden sowohl durch verschiedene Kooperationen im In- und Ausland wie auch in kompletter Dreisamkeit und lassen so auf die weitere Karriere des jungen Trios gespannt sein.

Tobias Jensen (Support): Wenn man irgendjemandem die Widrigkeiten des Lebens ersparen möchte, dann Tobias Jensen. Man will ihn unter die Flügel stecken und in seiner Unschuld abschirmen. Aber der kraushaarige Däne mit Augen so gross und rund wie zwei Kugeln Mocca-Glacé ist viel tougher als seine Songs vermuten lassen. In weit über 300 Konzerten hat er zuerst mit seiner Band Karavann und dann als Solo-Musiker seine Dämonen konfrontiert. Wenn die Nacht hereinbrach und sie hervorgekrochen kamen, stellte er sich im Studio auf und bannte sie mit seinem entwaffnenden Gesang auf sein Solo-Debut, «Night Shift EP».